Congo

Ein paar Bilder von Congo:

09.10.2015

Heute mussten wir leider Abschied nehmen von Congo.

Congo war ein lebensfroher und immer gut gelaunter – munterer Hund, der mit seinem Charme alle begeisterte.

Er war mit ganzer Überzeugung Dogdancer, der alles mit voller Konzentration ausführte und immer mit Begeisterung dabei war, bis ihm ein Bandscheibenvorfall die Kraft in den Hinterläufen nahm.

Als noch hohes Fieber dazukam und trotz intensiver Versuche nicht in den Griff zu kriegen war, war es besser ihn von seinen Qualen zu erlösen. Zuletzt konnte er sich nicht mehr selbst lösen und nahm nicht einmal mehr Leckerlie an.

Wir werden ihn immer in Erinnerung behalten.

Claudia und Familie


09.10.2015

Er fehlt im Moment schrecklich.

Alles erinnert an ihn.

Aber das wird vergehen, dass es so schmerzt. Und irgendwann erinnert man sich nur an das Gute und Schöne.

Ich hoffe er ist dort, wo es noch schöner ist und wusste immer, dass wir ihn ganz doll lieb hatten!

Ich hoffe, er hatte ein sehr erfülltes Leben!

Susanne mit Carezza und Itze

Kommentare sind geschlossen